.

Boykott An Nescafe - Die 9GAG Community (News)

Vor ein paar Tagen bin ich auf einen Post gestoßen, in dem um "Likes" bei einem Wettbewerb gebeten wurde. Der Preis war 5000 Dollar, den der Gewinner bekommen würde.  Janos Szolnoki machte mit, um seinem seit der Geburt behindertem Bruder "das beste Weihnachten aller Zeiten zu schenken." 3000 Likes hätten schon gereicht, jedoch wurden es mit Hilfe der 9GAG Community mehr als 40000 Likes (mehr als die Nescafe Fanpage zurzeit hat). Ich war mir 140 Prozent sicher, dass sein 11-Jähriger Bruder nun ein glückliches Weihnachtsfest feiern kann.  

Leider musste ich heute erfahren, dass daraus nichts geworden ist. Janos Szolnoki wurde ohne Angabe von Gründen von dem Wettbewerb gebannt, was zu einer sehr großen Aufregung in der Community führte. Die ganze Internetpräsenz des Unternehmens "Nescafe" wurde zugespammt und beleidigt. Mehrere riefen zum Boykott an Nestle Produkten auf. Als folge dieses entstanden unzählige Gegner-Fanseiten, wie zum Beispiel "The 9GAG Army". So stellte sich diese Aktion als ein Imageverlust des Unternehmens heraus.

Für die Story hier klicken, und dann hier.
Spam? Fanpage Nescafe Hungary: Hier

UPDATE 1.1:

Janos Szolnoki:
"Nescafé phoned me just now! They said, that they are sorry, and want to make some deal. The gave me three options so far. 1) They would advertise our foundation on their facebookpage. 2) They would sponsore the school somehow, where my brother study. 3) They could take the kids to their chocholate factory. First of all, stop the trolling! They realized how strong we are, we are in the finishline. Now, tell me HERE what do you think!

UPDATE 1.2:

Diese Angelegenheit wurde geklärt, das Internet hat gewonnen: 
Janos Szolnoki:
"I made a deal with Nescafé. They will donate 5000$ to the Pető Institute, which is my brother's school. Also they will give special treatment for my brother. Listen carfully now: we reached our goal, we did what we wanted. Nescafé made the right decision, so we need to appreciate it, and support it, so this could be a real Cristmas story, and you are part of it. Let's finish this like a boss: can you guys write some thanks for the Nescafé walls? Also if you see hate somewhere, try to remove it, and explain it. I DO want to live on this planet, drinks and jingle bells all around."

2 Comments:

Juditoss kommentiert:

Wie kann man sowas nur machen? Nescafe? Nein, Danke!

Marvin kommentiert:

Habe auch schon erfahren, dass die Sache zu ende ist, wir haben gesiegt! :O

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
  • Facebook

    Unterhalte dich mit deinen Freunden über Allroundrow

  • Folge Mir!

    Folge meinen kleinen Updates auf Twitter

  • RSS-Feed

    Lese alle Posts mit deinem
    RSS-Reader