.

Ladezeit der Website in verschiedenen Browsern messen

Wenn es mit dem Content und den Besuchern bergauf geht, sollte man doch testen wie komfortabel es die Besucher haben, denn lange Ladezeiten oder Verschiebungen der Container in verschiedenen Browsern können die Besucher abschrecken und die Seite unseriös erscheinen lassen.


Mit Hilfe von loads.in ist es möglich die Ladezeit deiner Website oder Blogs zu ermitteln, es gibt eine Auswahl zwischen vier Browser und vielen Ländern, es wird also ein Seitenaufruf simuliert. Manchmal werden die HTML Elemente in anderen Browsern verschoben, damit man sich keine Browser-Sammlung zulegen muss um die Fehler zu entdecken gibt es dieses Tool. Dabei erhält man Screenshots, auf denen du erkennen kannst wie die eigene Seite in dem einen oder anderem Browser dargestellt wird.

Mehr Tipps für Blogger: 

1 Comments:

LunArtists kommentiert:

Loads.in ist ein tolles Tool,
großen Dank für die Info!

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
  • Facebook

    Unterhalte dich mit deinen Freunden über Allroundrow

  • Folge Mir!

    Folge meinen kleinen Updates auf Twitter

  • RSS-Feed

    Lese alle Posts mit deinem
    RSS-Reader